Nachhaltig & Eco-Friendly

Nachhaltige Produkte bei Bloomsta

 

Nachhaltige Produkte bei Bloomsta  
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Baumwolldecke mit Muster
Hübsch
Baumwolldecke mit Muster
140,00 € *
Baumwolldecke mit Fransen
Hübsch
Baumwolldecke mit Fransen
60,00 € *
Blaue Decke aus recycelter Baumwolle
Bloomingville
Blaue Decke aus recycelter Baumwolle
19,90 € *
Tischschoner Byxelkrok aus Wolle
Storefactory Scandinavia
Tischschoner Byxelkrok aus Wolle
29,90 € *
Fresh Spirit
Zone Denmark
Inu Duftkerze im Glas
13,95 € *
Rattan Lounge Chair Baz
Bloomingville
Lounge Chair Baz Rattan Natur
249,00 € * 289,00 € *
Rattan Lounge Stuhl Erika - schwarz
Bloomingville
Rattan Lounge Stuhl Erika - schwarz
369,00 € * 390,00 € *
Duftkerze im weißen Glas
Storefactory Scandinavia
Duftkerze im weißen Glas
ab 8,90 € *
Illume Duftkerze Nordic Forest
Bloomingville
Illume Duftkerze Nordic Forest
ab 29,90 € *
Tagesdecke Don aus Baumwolle
Funky Doris
Tagesdecke Don aus Baumwolle
99,00 € *
1 von 4

Wir achten auf unsere Artikelauswahl

Du hast dir sicherlich auch schon gewünscht, alle nachhaltig hergestellten Artikel auf einen Blick zu haben? Mittlerweile sind 84 Prozent von uns davon überzeugt, dass wir durch unser Konsumverhalten einen wesentlichen Beitrag zum Wohle der Umwelt leisten können.

Nachhaltigkeit ist für uns mehr als ein Wort und so berücksichtigen wir bei unserer Arbeit so viele Aspekte wie möglich. Lese hier den Blogbeitrag zu unserem Umweltgedanken.
Wir sind sehr daran interessiert, verantwortungsbewusst mit unseren endlichen Ressourcen umzugehen. Daher sind wir auch auf der Suche nach Designern, die nicht in hohen Stückzahlen Waren herstellen und dauerhafte, langlebige und umweltverträgliche Lösungen finden & schaffen.

Bei der Artikelauswahl schauen wir ebenfalls, wo die Hersteller überwiegend ihr Sortiment produzieren lassen. Wie sind hierbei die Transportwege, handelt es sich um recyclebare Stoffe, wurden nachwachsende Hölzer verwendet usw.?! Nachhaltigkeit bedeutet für uns unter anderem auch, die Bäume und die Umwelt zu schonen, sowie friedlich miteinander zu leben.

Wir merken, dass ein Umdenken auch bei unseren Markenlieferanten stattfindet. So werden z.B. zunehmend bei der Marke Hübsch, Möbel aus FSC® hergestellt.

FSC® steht für „Forest Stewardship Council®“ - ein internationales Zertifizierungssystem für nachhaltigere Waldwirtschaft. Das Holz von Möbeln und Spielzeugen mit FSC-Siegel kommt aus Wäldern, die verantwortungsvoller bewirtschaftet werden. Das soll dazu beitragen, dass die Wälder langfristig erhalten bleiben können.

Wichtigstes Ziel des FSC® ist es, dass die Wälder unserer Erde gleichzeitig umweltgerechter, sozialverträglicher und ökonomisch tragfähiger genutzt werden. Der 1993 gegründete FSC® ist eine nichtstaatliche, gemeinnützige Organisation. Die Organisation führt Unternehmer aus der Holz- und Forstwirtschaft, Umweltverbände, Gewerkschaften, Vertreter der Zivilgesellschaft und einheimische Völker zusammen. Alle am Wald beteiligten Interessensgruppen sind hier gleichberechtigt anerkannt.

Bei der Herstellung von FSC-zertifizierten Produkten können folgende Materialien eingesetzt werden: Mengen aus FSC-zertifizierten Wäldern, kontrollierte & legale Holzherkünfte oder Recyclingmaterial. Je nach Typ des FSC-Kennzeichens ist erkenntlich, ob das Produkt aus FSC-zertifizierter Waldwirtschaft stammt, ausschließlich Recyclingmaterial eingesetzt wurde oder eine Mischung von Rohmaterialien verwendet wurde. Diese drei Kennzeichen-Kategorien gibt es: FSC MIX, FSC Recycling und FSC 100%.

Es freut uns sehr, dass recycelte Stoffe zunehmend bei der Herstellung von Wohnaccessoires eingesetzt werden. Du findest schöne Decken, Windlichter, Geschirrtücher und bald auch andere nachhaltige Produkte aus recyclebaren Stoffen bei uns im Shop. Hierfür werden wir kleine, regionale Messen besuchen. In Hamburg gibt es 2 Messen, wo wir solche Produkte finden können. Wir sind sehr dankbar darüber, dass uns auch kleine Firmen anschreiben, denen das Thema ebenfalls sehr am Herzen liegt.

Wie bereits in unserem Blogbeitrag erwähnt: Wir können uns nicht den „grünen Stempel“ aufdrücken. Denn eine hundertprozentige, ökologische Lösung gibt es nach unserer Meinung für den E-Commerce nicht. Aber man kann einiges tun, um den Versandhandel „grüner“ zu machen.